Unser Elitefahrer ist der erfahrenste Racer unter den Jungs. Wenn es auf der Strecke richtig ruppig wird, hat er dank seines Motocross-Backgrounds alles unter Kontrolle. Ihr werdet Tim als netten und höflichen jungen Mann kennenlernen – bis er sich eine Startnummer an den Lenker zippt. Dann kennt er nur noch ein Ziel: alles reinwerfen, um ganz oben zu landen.

Was ist deine erste Erinnerung an das Velofahren?
Meine erste Erinnerungen waren mit dem BMX auf dem Motocross Rennplatz. Als mein Vater Motocross Rennen fuhr, vor über 25 Jahren.

Was sind deine Ziele für dieses Jahr?
Helveti’cup top 3 Gesamtwertung
EWS top 40 Resultate

Ananas auf Pizza? (dies sagt viel über eine Person aus)
Ja natürlich!

Was sind deine best-3-Rennergebnisse?
– 2. Platz Enduro Swiss Champs 2019
– 3. Platz Mountain of Hell 2019 (vom 150. Startplatz )
– 2. Platz Swiss DH Cup Wiriehorn 2018

 


Tim-Pinned!

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.